Signet Michaël Moritz  
   
       
 
KNUT
TERMINE
TEXTE
THEATER
MICHAËL
GROTESK! Eine Genre-Anthologie
Die Genre-Anthologie GROTESK!

ist das Ergebnis eines Wettbewerbs, den der Candela Verlag zusammen mit dem Herausgeber Jan-Eike Hornauer veranstaltet hatte. Unter ihren zweiundzwanzig Kurzgeschichten sind meine beiden Erzählungen Seinsgrau und Rahmensprung.

In Seinsgrau vollzieht sich die Geschichte eines Neuanfangs wider Willen. Angespült an einen unbekannten Strand einer grauen Welt erwacht Maxim erinnerungslos. Die Überraschung: ein haushoher Sandkubus.Der Würfel öffnet sich. Er wird sein Schicksal. Maxim steht vor der Entscheidung: das Vergessen vergessen oder eine Zukunft, die ihren Schein im Seinsgrau des Würfels offenbart.

Rahmensprung erzählt die Geschich­te eines Künstlers, der keine Grenze anerkennt. Er sieht in seinem Verständnis von der Welt als Kunstwerk seine Kunst als Spiegel des Ganzen. Seinen Geist wähnt er dabei zunächst in Annäherung an den einen Geist hinter allem. Sein Modell Denise wird für ihn zum Schicksal, wenn der Geist des Conte sich aufschwingt, die Grenze seiner Annäherung zu überschreiten.
   
 
GROTESK! Eine Genre-Anthologie
       
 
Impressum           Datenschutz           (C)    2020    Michaël  Moritz           Alle  Rechte  vorbehalten.